Kennenlerntreffen am 16.2.: Freies Lernen im Freiraum

um 19 Uhr: für Menschen, die frei Lernen (wollen)

pipi2

Was sind die Dinge, die Gedanken, die Fragen, mit denen ich mich unbedingt beschäftigen möchte?
Woran würde ich arbeiten, wenn ich Raum und Zeit dafür hätte?

Genau um diese Fragen geht es. Wir möchten eine räumliche und soziale Infrastruktur für Herzensanliegen schaffen – wo die Selbstbestimmung von Ziel und Prozess im Vordergrund steht. Wo es Begegnungsräume gibt, in denen ein Austausch über die zentralen Lebensfragen möglich ist, in denen es darum geht, warum man tut, was man tut.

Unser Fokus gilt Menschen, die für ihr Leben einen selbstgestalteten Weg gewählt haben, den sie nicht (oder nicht nur) in den bestehenden Institutionen gehen können/wollen. Wir sehen zwei zentrale Ansatzpunkte, um diese Menschen zu unterstützen:
1. einen physischen Ort, an dem ausdrücklich Raum für die Entwicklung und die Umsetzung von eigenen Ideen ist.
2. eine Begegnungsplattform, die einen Austausch und die Begleitung auf dem Weg durch die Welt und zu sich selbst ermöglicht.

Wie wäre es, wenn sich der Freiraum für einen oder zwei Vormittage pro Woche in einen autodidaktischen Lernraum verwandeln würde? Alle Menschen, die selbstbestimmt lernen oder es gerne tun würden und dabei nicht allein in ihrem Zimmer sitzen wollen, sind eingeladen zu kommen. Jede*r bringt mit, was er/sie braucht. Seien es Laptop, Bücher, Farben, Papier, Wolle, … Eben das, was man für sein Anliegen braucht.
So wird der Freiraum zu einem Raum für Freilerner, wir sind vereint in unserem Wunsch uns weiter zu bilden. Wir lernen alle unterschiedliche Dinge, sind aber dabei nicht allein, sondern in einer Gemeinschaft. Wie eine freie Universität, ein Co-learning-Ort, eine Wissensgemeinschaft. In regelmäßigen Zeitabständen können wir uns austauschen über den eigenen Fortschritt, Schwierigkeiten und Erfahrungen, uns gegenseitig begleiten.

Für eine Teilnahme gibt es dabei nur eine wirkliche Voraussetzung: Die Ernsthaftigkeit, sich mit diesem Herzensanliegen beschäftigen zu wollen.
.
Wenn dich diese Idee anspricht, komm doch zum Kennenlerntreffen am 16.2. um 19:00 in den Freiraum.
Wir lernen einander kennen, erzählen uns vielleicht von unseren Herzensthemen. Wir überlegen gemeinsam, wie wir das freie Lernen und den Austausch gestalten können.

Falls du nicht kannst, aber daran interessiert bist, melde dich gerne unter verein.freiraum@gmx.de

Quelle der Inspiration: Handlungsspielraum Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s