Der Umsonstladen hat wieder geöffnet! Mittwoch 17-19 Uhr <3

(Mit Mundschutz und Abstand)

Kurz war die Hoffnung lebendig, dass die Corona-Situation wenigstens ein Gutes hat – die Besinnung der Menschen darauf, dass es ein gutes Leben ohne maßlosen Konsum gibt, dass man draußen spazieren gehen und joggen kann statt ein Fitnessstudio zu nutzen, dass man die neu gewonnene Zeit nutzen kann um Kleidung zu reparieren statt neu zu kaufen, oder dass man sowieso ziemlich zufrieden sein kann in den immer gleichen paar Hosen. Diese Illusion wurde recht schnell zerstört von den boomenden Erfolgszahlen von Internethaendlern, deren Namen man hier nun nicht erneut nennen muss.

Darum ist es umso wichtiger, dass wir unseren Umsonstladen wieder öffnen – Es ist genug da für alle, genug Kleidung, Geschirr und Krimskrams. Bringt Sachen, für die ihr keine Verwendung mehr habt, vorbei und nehmt mit, was ihr braucht!

Wenn ihr das Gefühl habt, irgendwas total dringend zu brauchen – nehmt euch kurz Zeit, euch zu überlegen, warum ihr es meint zu brauchen. Wenn ihr es dann immer noch braucht, kommt bei uns vorbei, schaut ob es da ist. Fragt in eurer Nachbarschaft.

und schon habt ihr etwas gefunden, was euch abhanden geht, wenn ihr kauft. Soziale Beziehung, Verantwortung für die Welt und für die Dinge übernehmen.

Kleidung

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Umsonstladen im Freiraum

heute, am Mittwoch  20.5. um 17 Uhr werden wir den Umsonstladen öffnen, also den Umsonstladen im Freiraum. Unter Auflagen des Hygienekonzepts könnt Ihr kommen und Sachen bringen oder Sachen mitnehmen. Wir hatten/haben ja alle viel Zeit zum aufräumen/ausräumen (gehabt). Jetzt gibt es wieder einen Ort, wohin die Sachen gebracht werden können. Bitte bringt keine Möbel oder Sachen in Möbelgröße. Wenn Ihr viel zum verschenken habt, dann bringt es Portionsweise. Höchstens einen Karton oder eine große Tüte (wir öffnen den Umsonstladen regelmäßig jeden Mittwoch um 17 Uhr). Wir haben den Freiraum-Umsonstladen präpariert, sodas er schön ist und dass genügend Platz ist um Dinge anzunehmen. Mitgebracht werden kann alles, wovon Du überzeugt bist, dass es noch benutzt, genutzt, gelesen, getragen… werden kann. Egal ob Kochlöffel oder Hose, Toaster oder Ratgeber.

Wer nicht genau weiß was ein Umsonstladen ist, kann natürlich nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Umsonstladen

Bitte beachte, dass in dem kleinen Zeitfenster Mittwochs, 17 bis 19 Uhr immer nur drei Personen gleichzeitig mit einem MundNasenSchutz in den Freiraum Umsonstladen gehen können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Würzburg ist gebannt

Würzburg ist gebannt
Bannerbotschaften überall

Vom 13.-15.4. 2020

Die Straßen sind leer, Menschen leben isolierter zu Hause, die Zeit scheint stehengeblieben. Unser künstlerischer, kultureller und politischer Ausdruck ist eingeschlafen. Die Suche nach Ausdruck findet immer wieder vereinzelt statt: Menschen musizieren mit Nachbar:innen auf Balkonen, hängen Liebesbotschafen an Bäume oder versuchen durch künstlerischen Aktionen Themen sichtbar zu machen.

Wir laden alle ein eine Herzensbotschaft in die Welt zu schicken. Wie? Wir können Pappkartons, Stoffe oder z. B. alte kleidung bemalen, beschriften und an unsere Fenster, unsere Balkone oder an anderen Orten, wo sie auffallen anbringen.
Was ist uns wichtig. Wir haben natürlich trotz Corona noch Wünsche, Probleme, Gedanken und Themen, die uns wichtig sind und die wir gerne mit der Welt teilen möchten. Klar kann man das auch auf Instagram tun, aber die echte Welt ist doch, das merken wir wohl gerade alle, immernoch die Schönste. Beispiele für Menschen, die mit der Beschreibung noch nichs anfangen können. Du kannst, wenn du Liebe in die Welt schicken willst, ein großes Herz auf einn alten Pullover malen und am 13.4. aus dem Fenster hängen. Du kannst auf ein altes Bettlaken #leavenoonebehind schreiben, wenn du dir Solidarität mit geflüchteten Menschen wünscht. Du kannst „ich möchte euch alle Umarmen“ auf einen Pappkarton schreiben, wenn du frustriert und einsam von social distancing bist. So können wir uns alle Botschaften schicken. Ob du dich nun kreativ und philosophisch auslebst oder einfach mit Edding einen Klodeckel bemalst -wir wünschen uns friedliche, diskriminierungsfreie Botschaften, die die Stadt lebendiger machen.
Macht alle mit! Tobt euch aus und startet mit uns ab dem 13.4. die Bannertage!

Schickt uns Fotos von Euren Bannern 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Urlaub

Bei der Lage, wie sie sich gerade zeigt, schließen wir den Freiraum bis auf weiteres. Alle Treffen, Workshops sowie auch die Öffnungszeiten werden erstmal nicht im Freiraum stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Morgen auf jeden Fall zu!

Liebe Menschen, der Freiraum ist morgen, Mittwoch, 18.3. zu. Da entfällt auch das wöchentliche Orgatreffen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Großes Workshoptreffen Teil II – (Diskriminierungs) frei sein

am 22.3. von 16-20 Uhr

Liebe Menschen,
 
der Freiraum lädt ALLE Menschen ein. Wenn ALLE kommen, dann sind sehr unterschiedliche Menschen da.
 
Das hat immer wieder zu Konflikten und auch zu Unzufriedenheiten geführt.
Beim ersten Treffen haben wir uns gemeinsam ausgekotzt um dann zu schauen, welche Unterstützung / welchen Umgang wir uns in den verschiedenen Situationen wünschen. Nun wollen wir weitermachen – konkrete Handlungsmöglichkeiten entwickeln und in irgendeiner Form (im Raum?) sichtbar machen.
 
Unser Ziel ist es einen Raum zu schaffen, wo sich bei aller Unterschiedlichkeit jede*r wohlfühlen kann. Eingeladen sind auch alle Gruppen, die Freiraum nutzen und auch so Menschen, die beim letzten Mal nicht dabei waren.
 
Der Abend wird workshopartig vorbereitet, unterstützt von 3 externen Moderatorinnen, und wir rechnen mit vier Stunden.
Kommt am 22.3. um 16.OO Uhr in den Freiraum, wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Yoga

Wir haben neues Yoga! Im maerz erst mal jeden Dienstag um 15 Uhr, Yoga Basics. Im Anschluss kann wer möchte noch bleiben und gemütlich Tee trinken.

earlyoga

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Verschoben: Arik Dov „The Man Tour“

85077181_1310320779160420_8578968174693711872_o

Nicht am 25.2.  sondern am 26.4.um 19:30 gibt ’s Musik von Arik und Malo. Die beiden waren schon im Freiraum zu Besuch zum Musizieren und wir freuen uns aufs Wiedersehen! Es gibt Tee, alles andere bitte selbst mitbringen:)

„Me and Malo are heading back out on the road for our first shows of 2020! We are releasing a brand new EP, THE MAN, which will come out on February 21st. We’ll have brand new CD’s, Tapes, stickers, and a bunch of new songs available on this tour. So come by and don’t miss out, and let’s share these beautiful evenings of music and openness together.

Much love, and I can’t wait to see you, meet you, sing for you, and share these ever-fleeting moments of joy with you.

Arik
www.arikdov.com

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Großes Workshoptreffen „(Diskriminierungs)Frei sein!“ am 02.02.2020 um 18 Uhr

Liebe Menschen,

der Freiraum lädt ALLE Menschen ein.
Wenn ALLE kommen, dann sind sehr unterschiedliche Menschen da.

Das hat immer wieder zu Konflikten und auch zu Unzufriedenheiten  geführt.
Daran möchten wir gemeinsam arbeiten:

  • Was bedeutet es , im Freiraum Menschen einzuladen?
  • Was kann jede*r dazu beitragen, dass Menschen sich hier wohl fühlen?
  • Was sind die Schwierigkeiten, die im Raum für Jede*n auftauchen?
  • Wie gehen wir mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit um?
Wir möchten zu einem großen Plenum einladen, wo wir gemeinsam erarbeiten können, wie wir bei unser aller Unterschiedlichkeit gemeinsam einen Raum zu schaffen, wo sich jede*r wohlfühlen kann. Eingeladen sind auch alle Gruppen, die Freiraum nutzen und Unzufriedenheiten äußern und vielleicht auch mit an Lösungen arbeiten wollen.

Der Abend wird workshopartig vorbereitet und es wird in der Pause Tee und was zum snacken geben.

Falls Du an dem Abend keine Zeit hast, aber was loswerden willst, dann würde Feedback von Dir helfen.

Kommt am 2.2. um 18.OO Uhr in den Freiraum.
Wir rechnen mit vier Stunden

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Spärische Jamsession

Am Freitag, 7.2. ab 19 Uhr

Bei der sphärischen Jamsession wollen wir durch Erzeugung einfacher Klänge und Rhytmen in eine gemeinsame Späre aus harmonischen Schwingungen eintauchen. Eingeladen ist jede*r mit Instrumenten aller art oder durch Einsatz seines/ihres eigenen eigenen Körpers zu einem vielfältigen Klangspektrum beizutragen. Willkommen sind auch Menschen, die sich als unmusikalisch bezeichnen oder nur zuhören wollen. Auch tanzen ist möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen