FEA- erster feministischer Elternaustausch am 31.05.

Feministischer Eltern- Austausch = FEA* Würzburg
Eine offene Gruppe für Väter, Mütter, werdende Eltern* und alle diejenigen Menschen, die es werden wollen.
Einmal im Monat wollen wir uns vormittags zu einem Austausch im FREIRAUM Würzburg – Maiergasse 2- treffen. Wir schauen Themen an, wie:

  • Geschlechterrollen in der Erziehung
  • Aufklärung
  • Körper
  • Schwangerschaft & Geburt
  • Gleichberechtigte Partner*innenschaft
  • Vernetzung und Solidarität unter Eltern*

    Kuchen, Kaffee. Kinder herzlichst willkommen.

    Erster Termin: 31.05.2022, 09:00-11:30
    Rückmeldungen gerne an: fea.wuerzburg@gmx.de
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Demo für menschwürdige Aufnahme von geflüchteten Menschen am 2.6. um 16:30!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Finissage of Queer Art Work am 21.5. um 20 Uhr

ENGLISH/ GERMAN weiter unten

All good things eventually come to an end. For Queernissage the end comes in the form of a Finisssage, where we will once again walk around the room or sit down and talk. Or maybe just wordlessly look at the walls full of queerness, listening to some music in the background.

Come and join us at the Goodbye Party of Queer artwork!

Entrance is free. You are more than welcome to bring something to eat and drink.
Let’s have a wonderful, cozy evening with music and social gathering!

DE

Alle guten Dinge kommen irgendwann zu einem Ende. Bei Queernissage kommt das Ende in Form einer Finisssage, bei der wir noch einmal durch den Raum gehen oder uns hinsetzen und reden. Oder einfach nur wortlos auf die Wände voller Queerness schauen und Musik hören.

Kommt zur Goodbye Party der Queeren Artwork!

Der Eintritt ist frei. Ihr seid herzlich eingeladen, etwas zu essen und zu trinken mitzubringen.
Lasst uns einen schönen, gemütlichen Abend mit Musik und geselligem Beisammensein verbringen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kleiderschenkparty! im Rahmen der Würzburger Zukunftswoche am 8.5. von 13-15 Uhr

Wir alle haben in unserem Kleiderschrank Konfektionsware, aus der wir herausgewachsen sind auf verschiedene Arten und Weisen – und wie schön wäre es, wenn diese wunderbaren Stücke andere Menschen behängen und beglücken.
Gleichzeitig ist es ein wunderbares Gefühl, schöne, neue Lieblingsstücke zu finden, die uns ausdrücken. Lasst uns unsere Kleidung in den Fluss bringen!

Wer am Kleiderschenk teilnehmen möchte kann bis zu 10 Stücken mitbringen (muss aber auch nichts mitbringen) und kann sich selbst neue Lieblingsstücke mitnehmen. Wir sehen uns am 8. Mai im Freiraum, Maiergasse 2, von 13-15 Uhr! Für Kaffee und Tee ist gesorgt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Workshop TRANS 101 at the 24th of April from 12-15 Uhr (english)

Hello!
I would like to invite you to a TRANS 101 WORKSHOP. We’ll talk a bit about gender identity, transgender identities, non-binary folx, pronouns and language, the gender binary and transitioning.

TRANS 101 WORKSHOP will take place at 12 pm (noon) on 24th of April in Freiraum, Würzburg (Maiergasse 2).

If you are interested, sign up here: https://forms.gle/bKgJESC1wKRZm47i9

See you there!
Andy Milewski

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Queer-nissage!

[EN]
Freiraum in Würzburg comes this spring with an exhibition of queer artwork of salbei and Andy Milewski. Entrance free.
Come and see! You are more than welcomed to bring something to eat and drink.
Let’s have a wonderful, cozy evening with music and social gathering! the entry will be according to the actual pandemic rules.

🏳️‍🌈 Queernissage will take place in Freiraum, Maiergasse 2, 97070 Würzburg, 26th of March at 7 pm.

See you there! 🤗

[DE]
Der Frühling bringt uns queere Kunst von Salbei und Andy Milewski in den Freiraum. Eintritt frei. Komm vorbei und bring gerne was zu Trinken und Snacken mit.
Lasst uns einen wundervollen, gemütlichen Abend mit Musik und Austausch haben! Der Eintritt wird nach den aktuellen Pandemie-Regeln sein.

🏳️‍🌈Queernissage ist am 26.03 um 19 Uhr im Freiraum, Maiergasse 2, 97070 Würzburg

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Filmvorführung „the game“

Hermine e.V. zeigt den Film „THE GAME“ von Regisseurin Manuela Federl.

am 23. und 30.11. um 20 Uhr

Bitte beachtet die aktuell geltenden Corona-Vorschriften: 2G+
das heißt, Geimpfte und Genesene und zusätzlich einen negativen Schnelltest.

Außerdem ist eine Anmeldung erforderlich!ANMELDUNG HIER: https://sites.google.com/…/thegameanmeldung/startseite… Wir freuen uns auf euch!

THE GAME, so nennt sich der Versuch, illegal die EU-Grenze zu überqueren. Dabei werden Geflüchtete von der kroatischen Polizei und von selbst gegründeten Milizen gedemütigt, misshandelt, beschimpft und auch geschlagen. An diesem Spiel nehmen nicht nur junge Männer teil, ganze Familien machen sich täglich auf den gefährlichen Weg.

Bernd Karmann und seine Freundin, die Regisseurin Manuela Federl gründen den Verein Lautlos e. V., um einen Hilfstransport nach Bosnien durchzuführen, doch mit dem, was sie in Bosnien erwartet, haben sie nicht gerechnet: Kinder, die unter Zeltplanen und in Ruinen hausen. Menschen, die nichts zu Essen haben. Menschen ohne Perspektive. Ohne Hoffnung. Im Kampf ums nackte Überleben. In den Gesprächen mit den Geflüchteten stellen sie fest: es dreht sich alles um THE GAME.

Filmvorführung mit anschließender Diskussionsrunde

TRIGGERWARNUNG: explizite Darstellung oder Erwähnung körperlicher, seelischer oder sexualisierter Gewalt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Finissage I*D – Änderung auf 2G, da es seit dem 16.11. nochmal neue Regelungen gibt

„I*D – Über die Konstruktion des Weiblichen* / Männlichen*“
von Katrin Karmann
20.11. von 18-21 Uhr im Freiraum, Maiergasse 2, 97070 Würzburg

Deine letzte Chance, diese inspirierende Ausstellung zu sehen und darüber ins Gespräch zu kommen!

„I*D – Über die Konstruktion des Weiblichen* / Männlichen*“ ist das Ergebnis besonderer Begegnungen. Begegnungen zwischen der Fotografin, Journalistin und Sexualpädagogin Katrin Karmann und Menschen aus ihrem Umfeld, mit denen sie über das Thema Identität ins Gespräch kam. Und die Menschen, die sie traf, behutsam fotografierte.

„Ich möchte Menschen nahe kommen – in meiner Fotografie und in den Gesprächen. Und ich möchte etwas bei denen in Bewegung setzen, die meine Fotografien sehen und die Texte lesen“, so die 1966 im Rheinland geborene Künstlerin. „Die allermeisten Fotos sind in den ersten Monaten des Jahres 2017 entstanden, ergänzt durch lange Gespräche mit den Fotografierten. Es ging in ihnen um nichts weniger als das eigene Sein, die eigene Identität als Frau oder Mann oder dazwischen oder weder noch. Und um die Art, wie sich diese Identität manifestiert, wie sie gelebt wird und mitunter hart verteidigt werden muss. Die Frage ist immer wieder: Wie gelingt es dem gesellschaftlichen, dem erlernten Konstrukt von Weiblichkeit und Männlichkeit das individuelle Erleben entgegen zu setzen und ein eigenes Leben zu leben?“

Offen ist ab 18 Uhr. Es gilt 2G seit ein paar Tagen für Kulturveranstaltungen, plus FFP2 Maske. Tee, Wasser und Kaffee gibt es vor Ort, Getränke eurer Wahl könnt ihr gerne mitbringen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Singt ojf Jiddisch! – Jiddische Lieder & Geschichten

zum zweiten Mal lädt Olaf Ruhl in den Freiraum zum Konzert, am Mi, den 20.10. um 19 Uhr!

„Eine humorvolle musikalische Einführung in die jiddische Musik, Sprache und Kultur, mit Liedern, Gedichten und Anekdoten, mit mir, meinem Akkordeon und meiner Gitarre – und mit hoffentlich großem interessiertem Publikum!

Kommt bitte genesen, getestet oder geimpft.

Getränke können wie immer selbst mitgebracht werden, Tee gibts vor Ort:)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Trommelkreis-Initiative am 16. und 30.9.

Treffpunkt ist am Freiraum, evtl. wird gemeinsam in den Park gegangen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen